Augenlidkorrektur / Oberlidstraffung

Im Bereich der Augen ist die Haut dem Alterungsprozess ganz besonders stark unterworfen. Dadurch geht dem gesamten Gesicht die jugendliche Ausstrahlung verloren- es entsteht ein mattes Aussehen, obwohl man sich ausgeschlafen fühlt.
Mit einer Augenlidkorrektur oder Lidstraffung (Blepharoplastik) gelingt es, einen wachen und strahlenden Blick wiederherzustellen.Die Augenlidkorrektur und Augenlidstraffung ist die an Männern und Frauen am häufigsten durchgeführte ästhetische Operation, da mit minimalem Eingriff eine maximale Verjüngung des Gesichtsausdruckes erreicht werden kann!
Sie kann mit allen anderen schonenden kosmetischen Eingriffen wie Botox, Filler oder Fadenlifting kombiniert werden.

Behandlung

In einem ambulanten Eingriff wird die überschüssige Haut des Oberlides (und eventuell des Muskels) entfernt und mittels einer feinen Nahttechnik wieder verschlossen.
Dr. Sittenthaler führt die Operation gemeinsam mit dem plastischen Chirurgen Dr. Markus Handl in einem Eingriffsraum ambulant durch. Nach dem etwa einstündigen Eingriff müssen sie lediglich mit einer geringfügigen Schwellung oder einer gelegentlichen Augentrockenheit rechnen.
Nach etwa einer Woche kommen sie zur Nahtentfernung.

Ihr Hautarzt Wien: Dr. Matthias Sittenthaler